Update Juni 2022 | USt. & DATEV

Überarbeitung USt.-Konten und DATEV-Export

Es ist nun möglich, dass für Liefergebühren, Rabatte und Leergut pro USt.-Satz ein eigenes Ertragskonto definiert wird, dass diese Erträge sammelt:

Der DATEV-Export wurde zudem komplett überarbeitet. Jetzt kann unter Einstellungen -> Steuern festgelegt werden, auf welcher Ebene die Werte von Rechnungen summiert und wie die Werte bei Rundungsungenauigkeiten behandelt werden sollen:

Auswertung Rechnungen

Zusätzlich zu der bisher bestehenden Auswertung Absatz haben wir eine neue Auswertung für Rechnungen entwickelt. Mit dieser ist es möglich, Auswertungen für gestellte Rechnungen zu erzeugen und viele Merkmale beliebig gemeinsam auszuwerten:
Egal ob für Jahre, Monate, Kalenderwochen oder Tagen, kannst du beliebige Merkmale miteinander kombinieren und die Daten passend filtern. Für mehr Details und Darstellung in Grafiken kannst du deine Daten direkt in eine xlsx-Datei für die weitere Verwendung mit Microsoft Excel oder LibreOffice oder anderen Tabellenkalkulationssoftware exportieren.

 

Weitere Änderungen  /  Fehlerbehebungen

  • API: Filter für created_at für alle Entitäten wurde hinzugefügt
  • API: Die API-Dokumentation ist nun öffentlich verfügbar: https://my.frachtpilot.de/api_v2/documentation
  • Verhindern des Löschens von Dateianhängen, die in mehreren Massen-E-Mails enthalten sind
  • Web-Version der Liefer-App zeigt wieder Hinweise zum Kunden und Bestellung an
  • Performance-Update: gleichzeitig laufende, längere Requests in einer Session blockieren sich nicht mehr. Deutlicher Geschwindigkeitsgewinn in Shops mit vielen Bildern.
  • Shop: Staffelpreise werden nun bei allen Warenkorb-Aktionen aktualisiert.
  • Tourenplanung: Paginierung mehrere Seiten wiederholt und überspringt keine Touren mehr.