Warum wird ein Kunde falsch auf der Karte oder mitten im Atlantik angezeigt?

Bei Fehlern in der Adresse oder den Kartendaten wird ein falscher Geocode berechnet.

Wenn eine Kundin auf der Karte falsch angezeigt wird, dann kann dies unterschiedliche Gründe haben. Die Kundin wird dann entweder an einer falschen Stelle auf der Karte in der Nähe der richtigen Adresse oder sogar mitten im Atlantik auf den Geo-Koordinaten 0.0,0.0 angezeigt.

Fehler in der Adresse

Beispiele:

  • Abkürzungen oder Schreibfehler im Straßennamen
    • Gescherstraße statt Gescherweg
    • Joh.-Se.-Ba.-Str statt Johann-Sebastian-Bach-Straße
  • Falsche Postleitzahl
  • fehlende oder falsche Hausnummer

Behebung:

  1. Kopiere die falsch angezeigte Adresse aus FrachtPilot und füge sie in der Suche bei GoogleMaps ein.
  2. Starte die Suche.
  3. Vergleich die gefundene Adresse von GoogleMaps mit den von dir eingegeben Daten.
  4. Aktualisier die Adresse mit den korrekten Daten in FrachtPilot.

Wenn hier kein zufriedenstellendes Ergebnis erzielt wird, dann prüf die Kartendaten und melde evtl. Fehler bei Google.

Fehler in den Kartendaten:

Das Geocoding (Bestimmung des Ortes) führen wir mit Google Maps durch. Manchmal fehlen die Hausnummern für Häuser oder auch die Straßen von Neubaugebieten. Um diesen Fehler zu beheben, musst du wissen, wo auf der Karte das richtige Haus ist. Dann kannst du so bei Google das Datenproblem melden. Mehr Infos dazu findest du hier bei Google Maps: Fehlende Adresse oder falsche Markierung korrigieren

Behebung von fehlenden Hausnummern:

  1. Zoom stark auf das Haus, von dem du weißt, dass es an der richtigen Stelle ist. Wenn keine Hausnummer auf dem Quadrat zu sehen ist, dann sieht das ungefähr so aus:
  2. Mach einen Rechtsklick auf das Haus und melde Google den Fehler. Meistens werden solche Fehlermeldungen innerhalb von 24 Stunden bearbeitet. 
  3. Wenn du eine Benachrichtigung über die Korrektur erhalten hast, dann musst du in FrachtPilot das Geocoding für diese Adresse einmal neu starten. Dazu kannst du die Adresse einmal etwas abändern, speichern und anschließend wieder korrigieren. Dann wird das Geocoding neu ausgeführt.